AGBs

AGBs SOULSOMA-life in balance 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 1.1.2015)

 

 

  1. Allgemeine Bestimmungen

    Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Leistungen im Rahmen von Seminaren, Vorträgen, Lehrgängen, Schulungen, Workshops und Kursen (im Folgenden „Veranstaltungen" genannt) für Verbraucher, Unternehmer und juristische Personen des öffentlichen Rechts. Der Einbeziehung Ihrer eigenen Vertragsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen, es sei denn wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

     

  2. Anmeldung und Vertragsschluss

    1. Sie können sich schriftlich, per Onlineformular über unsere Webseite, per Brief, oder per E-Mail info@beateseemann.com für unsere Veranstaltungen anmelden. Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung stellt für uns ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags dar.

    2. Ein Vertrag kommt erst durch unsere Bestätigung Ihrer Anmeldung zustande. Diese erfolgt spätestens binnen zweier Wochen nach Eingang der Anmeldung per E-Mail oder Post, bzw. mit Ihre Anzahlung. 

    3. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

    4. Sollte die von Ihnen gewählte Veranstaltung bereits ausgebucht sein, erhalten Sie eine Mitteilung und können auf Wunsch auf eine Warteliste gesetzt werden.

       

  3. Art und Umfang der Leistung

    Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung der jeweiligen Veranstaltung im Prospekt, Flyer oder auf unserer Webseite unter www.beateseemann.com und www.soulsoma.com

     

  4.  
  1. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung veröffentlichten Preise.

  2. Die Zahlung der Teilnahmegebühren ist nach Erhalt der Rechnung per Post oder E-Mail sofort fällig(wenn in der Auftragsbestätigung nicht anders vermerkt). Wurden die Teilnahmegebühren nicht bis zu diesem Zeitpunkt bezahlt, sind wir berechtigt, über Ihren reservierten Platz wieder frei zu verfügen.

  3. Die Aufwendungen für Verpflegung sind nicht inbegriffen (wenn auf der Webseite nicht anders vermerkt ist).

  4. In der Gebühr nicht inbegriffen sind Ihre Reisekosten und die Kosten für die Unterkunft..

     

  •  
  • Nichtinanspruchnahme der ganzen oder eines Teils der angebotenen Dienstleistungen berechtigt zu keinerlei Ersatzansprüchen, Abzügen oder Rückerstattungen.

  • Bei Annullationen wird Ihnen die volle Veranstaltungsgebühr verrechnet.

  • Kann bei Nichterscheinen eine Ersatzteilnehmer/in von Ihnen gestellt werden, wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben und der von Ihnen bereits einbezahlte Betrag wird Ihnen zurückerstattet.

  • Die Stornierung müssen Sie in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder über das Kontaktformular auf unserer Webseite erklären.

     

  • Alle Versicherungen (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullation) sind Sache des Teilnehmers.

     

     

    1. Absage von Veranstaltungen

    Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 30 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen oder zu verschieben. Wir werden Sie selbstverständlich unverzüglich hierüber informieren und bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren zurückerstatten. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch bei Ihrer Buchung von Bahntickets.

     

    1. Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für Sie nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, den vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

       

       

    2. Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern

      1. Wir behalten uns vor, eine Veranstaltungsbuchung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Veranstaltungsgebühren vollständig zurückerstattet.

      2. Teilnehmer, die wiederholt den Ablauf der Veranstaltung und die Gruppendynamik stören, sich nicht an die Vorschriften des Referenten halten, die Veranstaltung zur Anwerbung von Personen missbrauchen oder Fremdprodukte verkaufen, können von uns ausgeschlossen werden. In diesem Falle ist trotzdem der volle Veranstaltungspreis zu bezahlen.

      3. Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen wird ein stabiler psychischer und physischer Zustand der Teilnehmer vorausgesetzt.

         

    3. Urheberrechte sowie Audio- und Videoaufnahmen

      1. Die Veranstaltungsunterlagen und die Präsentationen im Rahmen der Veranstaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Jedwede Video- und Audioaufnahmen, Vervielfältigung von Veranstaltungsunterlagen sowie deren Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von uns zulässig.

      2. Bei Veranstaltungen werden zum Teil Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen durch unsere Mitarbeiter oder durch eine dazu berechtigte Person gemacht. Mit der Veranstaltungsteilnahme erteilen Sie die Genehmigung zur privaten und gewerblichen Verwertung dieser Aufzeichnungen. Sie haben aber das Recht, dieser Genehmigung im Voraus zu widersprechen. Ein nachträglicher Widerspruch ist nicht möglich.

         

    4.  
    1. Wir wählen für die Veranstaltungen in den jeweiligen Fachbereichen qualifizierte Referenten aus. Für die Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit der Veranstaltungsinhalte, der Veranstaltungsunterlagen sowie die Erreichung des jeweils vom Teilnehmer angestrebten Ziels übernehmen wir keine Haftung. Ebenso nicht für etwaige Folgeschäden, welche aus fehlerhaften und/oder unvollständigen Veranstaltungsinhalten entstehen sollten.

    2. Im Übrigen ist unsere Haftung auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beschränkt, wobei es sich um typische, bei einer Veranstaltung vorhersehbare Schäden handeln muss.

    3. Für Diebstahl, Schäden oder Verlust von Wertgegenständen der Teilnehmer im Rahmen einer Veranstaltung wird keine Haftung übernommen.

    4. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotenen Veranstaltungen kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen sind.

       

  • Datenschutz und Datenspeicherung

    Ihre Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und internen Werbezwecken sowie zur Zusendung von Feedbackbögen zu den Veranstaltungen.

     

  •  
  • Wir unterliegen keiner gesetzlichen Schweigepflicht, verpflichten uns aber freiwillig über sämtliche privaten und persönlichen Aussagen oder Vorkommnissen bei unseren Veranstaltungen absolutes Stillschweigen zu bewahren und keine persönlichen Details, die im Verlauf der Teilnahme an den Veranstaltungen bekannt werden, nach außen zu tragen.

  • Sie verpflichten sich ebenfalls freiwillig, Stillschweigen über alle privaten Aussagen und persönlichen Details anderer Teilnehmer zu bewahren.

     

  • Die Webseite enthält zum Teil Links zu Webseiten von Dritten, SOULSOMA und Beate Seemann übernehmen für deren Inhalt, Dienstleistungen oder sonstige Angebote sowie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung und lehnt jegliche Haftung ab. Das Aktivieren eines Links erfolgt auf eigene Verantwortung.

     

     

  • Salvatorische Klausel

    Diese Veranstaltungsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Klauseln in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beate Seemann SOULSOMA-life in balance -, Ausbildung zum SOULSOMA-Heiler und SOULSOMA Berater - spirituelle SOULSOMA Reisen in die Provence Auf den Spuren von Maria Magdalena