Auch wieder im Jahr 2019/2020!

 

SPIRITUELLE REISE IN DIE PROVENCE

AUF DEN SPUREN VON MARIA MAGDALENA UND IHRER WEGGEFÄHRTEN

 

 

 

 

SPIRITUALITÄT und REISEN miteinander zu verknüpfen ist für viele Menschen ein Traum! Auf dieser Reise werden geschichtsträchtige, sowie energetische hochschwingende Orte und Plätze aufgesucht. Jeder Teilnehmer wird in dieser Zeit in seiner spirituellen Entwicklung individuell gefördert und unterstützt. 

Diese Reise ist eine tiefe spirituelle Erfahrung für die Teilnehmer, da auch weitere besondere Kraftorte aufgesucht werden, um dort zu meditieren, zu fühlen und einfach zu  SEIN!

Ausgangspunkt der Ausflüge ist Sainte-Maxime in der Bucht von St.Tropez. Die Teilnehmer wohnen in einer von zwei Villen, jeweils mit eigenem Pool und Meerblick. Die Grundstücke bieten genügend Platz für Meditationen, Yoga und für den Rückzug der Teilnehmer. 

Unsere gemeinsame Reise führt uns u.a. nach:

Saintes-Maries-de-la-Mer, der Ort an dem Maria Magdalena mit ihren Begleitern mit dem Boot ankam.  Saint Maximin de la Baume, dort besuchen wir die Basilika Marie Madeleine, die heilige Höhle von Maria Magdalena, wo sie 30 Jahre gelebt hat,  befindet sich im Massif Sainte Baume. Dort werden wir einen ganzen Tag verbringen, den Weg hinauf zur Höhle verbringen wir zum Großteil in der Stille und begleitet mit dem Gebet vom Shlomit. Wir halten INNE und verbinden uns mit der Botschaft von Maria Magdalena.   

In der Camarque in Saintes-Maries-de-la-Mer verbinden wir uns auch mit der Kraft und der Liebe der zwei Marien, Maria Salome und Maria Jakobea, die ebenfalls mit Maria Magdalena dort ankamen.

Wir besuchen das Kloster der heiligen Martha (die Schwester von Maria Magdalena) in Tarascon und verbinden uns dort mit ihrer Kraft und ihrem Mut.

Geführt wird diese Reise durch die Botschaften von Sarah-Tamar, die Tochter von Jesus Christus und Maria Magdalena. Sie berichtet uns in der gesamten Reise, die wahre Geschichte über ihr Leben und das ihrer Eltern.

 

Ein Besuch der Klosteranlange Le Thoronet und Monastiere Betlehem ist ebenfalls Inhalt der Reise.

 

Die Teilnehmer wohnen in 2 Villen in Sainte-Maxime mit Pool und Meerblick in die Bucht von St.Tropez.

 

Zwischen den Ausflügen bleibt für die Teilnehmer genügend Zeit zur Reflexion, Entspannung und ein Bad im Meer. 

 

Mindestteilnehmerzahl 6 Personen

Maximale Teilnehmerzahl 14 Personen

Seminargebühr: 790 € inkl. 19 % Mwst. oder in 5 Monatsraten a´175 € inkl. 19 % Mwst. 

                            890 Schweizer Franken

Zuzgl.Übernachtungskosten | eigene Anreise |  150 € Fahrkostenpauschale im Mietfahrzeug für alle Besuche inkl. 19 % Mwst.

 

 

Herbstreise:

28.09.2019 - 05.10.2019

(Anreise 26.09. und Abreise am 07.10.2019 möglich)

 

Osterreise 2020:

08.04. - 15.04.2020

 

Gerne unterstütze ich bei den Anreiseplanungen, ob mit dem Auto oder Flug etc. 

Anreise per Flug nach Nizza, weiter mit einem Mietwagen oder per Bus nach Sainte Maxime.

 

Wichtiger Hinweis:

Es gibt Buchungsportale von Flügen und Mietfahrzeugen, die eine kostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor Antritt der Reise anbieten!

Es ist sinnvoll frühzeitig einen Flug und ein Mietfahrzeug zu buchen, da die Preise erheblich günstiger sind.

Daher meine Empfehlung, auch wenn der Urlaub noch nicht ganz sicher ist, jetzt buchen und die Preise sichern. Sollte der Urlaub dann doch nicht genehmigt werden, kann kostenlos storniert werden.

Gerne bin ich hier behilflich.

 

Das Reiseprogramm

 

 

 

 

 

 

 

Auf den Spuren von

Maria Magdalena und ihren Weggefährten

eine spirituelle Reise in die Provence und Camarque

 

vom 28. September bis 05. Oktober

 

Beate Seemann & die 12 Bibelöle

 

„Als Jesus in Betanien im Haus Simons des Aussätzigen bei Tisch war, kam eine Frau mit einem Alabastergefäß voll echtem, kostbarem Nardenöl, zerbrach es und goss das Öl über sein Haar“.

Und Jesus sprach: “Ich sage euch, überall auf der Welt, wo das Evangelium verkündet wird, wird man sich an sie erinnern und erzählen, was sie getan hat.

                                                                                                          (MK 14:03)

 

 

 

 

Wer war Maria Magdalena?

Auf diese Frage erhalten die Teilnehmer dieser Reise viele Antworten. Auf den Spuren von Maria Magdalena zu wandeln, bedeutet eine tiefgreifende spirituelle Entwicklung zu erfahren.

 

Maria Magdalena begleitet und führt uns weiter in unser Christus-Bewusstsein.

 Sie war die Verkünderin, der erste Apostel – die erste Apostelin, die Jesu Lehren weitergetragen hat.

 

Wir erfahren heilige Momente in der

 Basilika Marie Madeleine in Saint-Maximin-la-Sainte-Baume, in der Höhle  - dem Heiligtum – von Maria Magdalena

 und in der Aufstiegskapelle auf dem Col Saint-Pilon.

 

Maria Magdalena lässt unsere Seele weiter erwachen!

 

 

 

28. September: Erster Austausch, gemeinsames Abendessen und erster Kontakt mit den Bibelölen.

 

Die Teilnehmer wohnen in Sainte-Maxime im Golf von St.Tropez in einer

Villa mit Pool und Meerblick.

 

Am ersten Abend wird zur Nachtruhe das erste Bibelöl vergeben. Die Teilnehmer werden die gesamte Reise von den 12 ätherischen Ölen der Bibel begleitet, da Maria Magdalena Jesus vor der Kreuzigung mit Nardenöl salbte.

 

 

29. September: Ausflug nach Saintes-Maries-de-la-Mer in die Camargue & Tarascon

 

Hier gingen Maria Magdalena und ihre Begleiterinnen an Land.

 

Die Kirche ist den drei Marien geweiht:

Maria Magdalena, Maria Jakobea und Maria Salome.

In der Krypta wird ebenfalls Sara la Kali verehrt.

 

 

 

30. September: Besuch der der Basilika Sainte-Marie-Madeleine in Saint-Maximin-la-Sainte-Baume und der Höhle von Maria Magdalena

 

In der Basilika werden die angeblichen Reliquien von Maria Magdalena aufbewahrt. Im Kreuzgang und der Basilika  verbinden wir uns mit Maria Magdalena und bitten um Botschaft. Belgeitet werden wir von einem weiteren Bibelöl.

 

Weiterfahrt zur Höhle von Maria Magdalena und Besuch der Aufstiegskapelle auf dem St.Pillon 

 

 

Wir wandern, oft in der Stille, den Berg hinauf zu Maria Magdalena. Unser Weg führt uns durch einen mystischen Wald, er wird auch als Druidenwald bezeichnet, vorbei an Heilquellen hinauf zur Grotte. Jeder langsame Schritt verbindet uns mehr und mehr mit der Kraft und Energie von Maria Magdalena.

Nach dem Besuch der Grotte führt uns unser Weg weiter hinauf zur Aufstiegskapelle St.Pillon, ein Atemberaubender Blick erwartet uns. Hier werden wir uns mit Maria´s Evangelium weiter verbinden und die Botschaft von Maria Magdalena für die Gruppe empfangen. Zum Ausklang des Tages findet ein Picknick in der Natur, mit dem Blick hinauf zur Grotte und der Aufstiegskapelle, statt.  

Zur Grotte hinauf benötigt man ca. 40 min, von der Grotte auf den St. Pilon weitere 30 min., wenn man sehr langsam wandert. Der Blick von unten sieht sehr steil aus, auf den Wegen ist es aber nicht so steil.     

 

 

01. Oktober: Einfach SEIN in der Villa und Besuch von St.Tropez! 

 

Wir beginnen den Tag mit einer geführten Meditation und der Botschaft von Sarah-Tamar.

Wir verbringen Zeit im Garten und Pool.

Am Nachmittag fahren wir mit dem Boot über die Bucht von Sainte Maxime nach St. Tropez. Wir besuchen dort die Zitadelle und natürlich lädt uns dieser mondäne Ort zum Schlendern durch die kleinen Gassen ein.

 

 

 

02. Oktober: Kloster Le Thoronet und Besuch Monastiere Bethlehem

 

Die Klosteranlage Le Thoronet bietet uns in der Krypta den Raum für eine Meditation. Hier empfing ich von Maria im Jahr 2011 eine tiefgreifende und Wegführende Botschaft.

 Le Thoronet ist ein besonderer Kraftort, dies ist sofort spürbar.

Nach dem Besuch stärken wir uns mit einem Imbiss und gehen dann weiter nach

Monastiere Bethlehem!

Begleitet werden wir von den Bibelölen und dem Evangelium nach Maria Magdalena.

 

 

03. Oktober: Cap Taillat und ein Bad im Meer

 

Ein Weg durch ein Naturschutzgebiet führt uns zum Cap Taillat. Hier finden wir Ruhe und gehen in die Meditation.

 Wir lassen die letzten Tage Revue passieren und gehen in die Aufarbeitung der Fragen. Auch hier werden die Teilnehmer von den Botschaften der Engel begleitet.

 

 

 

04. und 05. Oktober Alternativprogramm - wird mit den Teilnehmern besprochen!

 

 

Den Teilnehmern bleibt genügend Freiraum, um Sainte Maxime oder Port Grimaud zu besuchen. Auch besteht stets die Möglichkeit im Meer zu baden, oder einfach im Garten und Pool der Villa zu SEIN.  

 

 

 

 

 

Impressionen aus der Höhle von Maria Magdalena

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beate Seemann SOULSOMA-life in balance -, Ausbildung zum SOULSOMA-Heiler und SOULSOMA Berater - spirituelle SOULSOMA Reisen in die Provence Auf den Spuren von Maria Magdalena