For translation, choose your language!

Über mich

Bis zum 2. Februar 2007 habe ich ein ganz "normales" Leben geführt. Weder das Jenseits noch Kartenlegen oder Horoskope haben mich interessiert. Ich hatte keinen Zugang zu spirituellen Themen und auch nie daran gedacht, mit dem Jenseits Kontakt aufzunehmen oder ein Medium zu sein. Ich selbst warf Spiritualität und Medialität in die Schublade der Esoterik und diese war bei mir mit "WallaWalla- Gewändern" verbunden.  Aber manchmal kommt es im Leben eben anders und die Engel haben mir diese Aufgabe gebracht. Wenn ich heute zurückblicke, ist es einfach unglaublich, welche Wandlung ich in dieser Zeit durchlaufen habe.

 

Heute bin ich dankbar für diese Erfahrungen und habe keine Angst mehr vor dem Tod. Ich bin gespannt, was das nächste Leben für mich bereithält.

 

Am 2. Februar 2007 bin ich auf "Umwegen" zu einer ganz besonderen Frau gekommen. Ich habe aus einer Laune heraus einen Termin mit ihr vereinbart und nicht im Geringsten daran geglaubt, dass diese Frau etwas über mich wissen könnte. Ich wurde eines besseren belehrt und brauchte Tage, bis ich dieses Treffen verarbeitet hatte. Heute ist mir klar, dass es kein Zufall war, dass ich diese Frau getroffen habe, ich wurde von "oben" zu ihr geführt. Der Termin war für meine spirituelle Entwicklung sehr wichtig, man könnte sogar sagen, dieses Treffen war der Startschuss in mein spirituelles Leben.

 

Weiterhin "fand" ich zu dieser Zeit meine Zwillingsseele in Frankreich wieder, diese Begegnung trägt zusätzlich maßgeblich dazu bei, dass ich mich nun auf diesem Weg befinde. Denn die Aufgabe meiner Zwillingsseele war es, mich auf diesen Weg zu bringen. Hätte ich das im Vorfeld schon gewusst, wäre so manches für mich einfacher gewesen. Damals wusste ich noch nicht einmal, was eine Zwillingsseele oder eine Seelenverwandtschaft überhaupt ist. Diesem komplexen und zum Teil schwierigen Thema, habe ich auch ein Kapitel in meinem Buch gewidmet.

   

Es war ein sehr langer Prozess, bis ich wusste, dass ich Jenseitskontakte habe und Verstorbene sog. Geistwesen und Engel sehe. Anfangs war ich mit dieser Veränderung in meinem Leben überhaupt nicht einverstanden, ich beschäftigte mich fast 2 Jahre damit, diesen Zugang wieder zu schließen. Aber je mehr ich mich dagegen wehrte, desto mehr bekam ich die "Quittung" aus der Geistigen Welt. Also machte ich mich in sehr kleinen Schritten auf diesen Weg, in diese für mich neue Welt.

 

 

Heute lebe ich ein erfülltes Leben als Medium. Ich bin kein "Channelmedium", denn nicht ICH nehme, oder suche den Kontakt zur Geistigen Welt und frage nach Botschaften, sondern die Geistige Welt kontaktiert jeden Tag mich und überbringt mir die Botschaften.

Diese fließen dann einfach „so“ durch meinen Körper.

 

Ich durfte erkennen, dass ich in der Geistigen Welt lebe, denn ich spreche mit dieser, wie ich mit Menschen spreche, es gibt für mich keinen Unterschied.  Aus diesem Grund überbringe ich alle Botschaften der Geistigen Welt mit meiner eigenen Sprache, mit meiner eigenen Stimme. Ich benötige keine "Hilfsmittel", um mit der Geistigen Welt zu kommunizieren.

 

Mein gesamtes Wissen erhielt und erhalte ich aus der Geistigen Welt. Alles was ich lehre, beruht auf Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis, immer im Einklang mit den Botschaften der Engel.   

 

Im Rahmen neuer KONGRESSE/ONLINE-KONGRESSE, an denen ich mitwirken werde und der Fertigstellung meines Buches – SEELENWANDERUNG – WIE MEINE SEELE IHREN WEG FAND-, entstand diese/meine SPIRITUELLE VITA.

 

In meinem Buch sind alle untenstehenden Erfahrungen und Ereignisse ausführlich beschrieben. 

 

 

2002  

„Wiederfinden“ meiner Zwillingsseele in Frankreich.

 

 

2003 und 2004 

Die Geistige Welt nahm die ersten Kontakte zu mir auf.

 

 

2005 

Meiner ersten "greifbaren" Wahrnehmungen aus der Geistigen Welt.

 

 

2006 

Die Wahrnehmungen verstärkten sich. Ich begann NACHTS auf einem „Bahnhof“ für Geistwesen zu  leben!

Farbige Lichter kamen hinzu. Extremes Herzrasen, teils so stark, dass ich Medikamente bekam und zum Kardiologen

überwiesen wurde.

Zu den Geistwesen kamen die Verstorbenen hinzu, die ich ganz klar sah, aber ich konnte sie noch nicht verstehen.

Es gab Verstorbene, die in meiner Küche „hantierten“, Stühle verschoben, Türen öffneten und wieder schlossen und

Dinge in meiner Wohnung versteckten. Gerne „versteckten“ sie meinen Schlüsselbund. Engel umgaben mich den

ganzen Tag.

 

Meine Geistführer nahmen den Kontakt zu mir auf: Goldener Bär und Weiße Feder.   

     

 

2007 

02.02.2007 Startschuss in mein SPIRITUELLES LEBEN!

 

Ostern:

Erste Marienerscheinung. Mutter Maria mit Yeshua auf dem Arm.

 

Mai:

Erzengel Michael kniete an meinem Bett und sprach: „Alles wird gut!“

 

Juni:

Die Erscheinungen nahmen zu, z.B. NAPOLEON, MARLENE DIETRICH, ELVIS, LUIS TRENKER …

 

Juli: Die Jagdgöttin Diana strahlte in einem wundervollen Licht.

 

Bis zum Jahresende 2007 nahmen circa 1000 Geistwesen/Verstorbene zu mir Kontakt auf. Weiterhin zeigten sich mir die Elfen, Feen und Zwerge und die Seraphine. Erst gegen Jahresende konnte ich die ersten Botschaften „verstehen“. Diese Erfahrungen schrieb ich in meinem "Nachtbuch" nieder.

 

  

2008

Das Jahr 2008 war prägend durch tägliche Engelkontakte.  Erzengel AZRAEL zeigte mir 2x den Weg auf die „andere      Seite“.

 

 

2009

Das Geistige Heilen kam zu mir, durch dieses entwickelte ich mich „rasant“ weiter in meiner Kommunikation mit der Geistigen Welt. Inzwischen war es für mich völliig normal Engelbotschaften und die Botschaften der Geistigen Welt, insbesondere die von Mutter Maria zu empfangen.

 

 

2010

Mein SPIRITUELLES COMING OUT wurde vervollständigt und ich trat als Heilerin nach Außen. Weiterhin begann ich Menschen in deren Sterbe.-/Trauerprozessen zu begleiten.

 

 

2011 

Das gesamte Jahr war ich als Heilerin tätig. Es kristallisierte sich immer mehr heraus, dass die Botschaften der Engel und die medialen Beratungen meine Schwerpunkte sind.

Es wurde mir erst zu diesem Zeitpunkt bewusst, dass ich eine SEHERIN bin, die in die Zukunft der Menschen sehen kann. Da es für mich „normal“ ist, den Lebensfilm – AKASHA-CHRONIK- der Menschen zu sehen.  

 

Die ersten Zeilen meines Buches- SEELENWANDERUNG- Wie meine Seele ihren Weg fand – wurden geschrieben.

 

 

2012

Ich begann Engelbotschafts-Abende und Engelseminare zu halten. Mein RAUM für Geistiges Heilen wuchs an.

Mein Buch war fertig! Dachte ich…, denn es kamen immer wieder Kapitel hinzu.

 

 

2013

Das Seminarangebot wurde größer und es wuchs der Wunsch mein gesamtes Wissen, das ich aus der Geistigen Welt erhalten habe, an Menschen weiterzugeben und zu lehren. Die Gottes-Botschaft: „Du bringst den Menschen den Himmel ein Stück näher“, war dann der endgültige Auslöser ein Lehrprogramm im Geistigen Heilen anzubieten. Die Planung begann.

 

 

2014

20.02.2014 – Einzug der Engel in die „ENGELSCHEUER“. Das Seminarhaus im Hegau, in dem ich seit diesem Tag meine Lehrgänge und die meisten Seminare veranstalte. Das letzte Coming Out, da es einen großen Zeitungsbericht ÜBER MICH hierzu gab. – DIE ENGELFRAU -.

 

Ab diesem Zeitpunkt veranstaltete ich jeden Monat – Engelbotschaftsabende für die Botschaften der Schutzengel – Erzengelseminare – Die Chakren und die Engel uvm.

Die ersten Trauerseminare fanden statt.

 

 

2015

SOULSOMA® wurde geboren und als Marke eingetragen. Das Lehrprogramm im geistigen/medialen Heilen bekam seinen Namen von meinem Schutzengel überbracht. Im März 2015 startete die erste SEELENWANDERUNG.

 

Juli:

Aufnahme meiner ersten Meditations-CD - MEERESENGEL - eine Reise zu den Engeln. Dieser Name wurde mir ebenfalls von meinem Schutzengel überbracht.

 

Im Herbst nahm MARIA MAGDALENA den Kontakt zu mir auf mit der Botschaft: “Bringe die Menschen zu mir.“

 

 

2016

Die spirituelle Reise – AUF DEN SPUREN VON MARIA MAGDALENA UND IHREN WEGGEFÄHRTEN – war geboren und der Reiseablauf stand fest.

 

 

2017

Erste Oster.- und Herbstreisen nach Frankreich! Diese finden seither jedes Jahr an Ostern und im September statt.

 

 

2018

Das Konzept der 1. SOULSOMA®-Heilertage wurde mir am 08.08.2018 aus der Geistigen Welt überbracht.

 

 

2019

Februar:

1. SOULSOMA®-Heilertage in der ENGELSCHEUER.

 

April:

Im Rahmen der Osterreise – AUF DEN SPUREN VON MARIA MAGDALENA – sprach die Heilige Bernadette von LOURDES, in der Basilika von Maria Magdalena zu mir ,mit der dringenden Botschaft nach LOURDES zu reisen.

                                  

SARAH-TAMAR, die Tochter von MARIA MAGDALENA UND YESHUA, nahm Kontakt zu mir auf.

Ich erkannte, WER ich bin. ICH WURDE VERVOLLSTÄNDIGT!

Nun fiel es mir „WIE SCHUPPEN VON DEN AUGEN“, warum ich die Menschen lehre, wie ich sie lehre. Warum ich Sterbe.-/Trauerbegleiterin und Heilerin bin.                            

 

Juni:

LARS MUHL trat in mein Leben!

Ein weiterer großer Wendepunkt in meinem Leben. Durch das Lesen seiner Bücher – Der Seher, Der Gral und Magdalena

fasste ich den Entschluss, diese Reise durch das Katharerland selbst zu erfahren.

 

August:

Reise durch das Katharerland. Danach war nichts mehr, wie es war! Die erste spirituelle Reise - AUF DEN SPUREN VON MARIA MAGALENA UND DEM HEILIGEN GRAL - wird im Herbst 2022 stattfinden.

Zum Ausklang der Reise folgte ich der Botschaft der Heiligen Bernadette nach LOURDES.

 

Dort wurde mir am 01.08.2019 von MARIA MAGDALENA mein Seelennamen überbracht – SOMA-SOPHIA.

Von YESHUA erhielt ich den Segen und Namen „GRACE OF LIGHT - Die, die ich bin und schon immer war."

 

ISIS nahm Kontakt zu mir auf! Sie lehrte mich zusammen mit MARIA MAGDALENA mich nun schlussendlich, als vervoll-ständigte Frau anzunehmen. ISIS wies mich in ihre Lehren der Sexualmagie ein und weihte mich in ihrer Priesterschaft.  

 

Erste Botschaften von Jeanne dÁrc

  

Oktober:

2. SOULSOMA®-Heilertage in Albstadt-Ebingen.

 

SOMA OAK & IVY BLUE ® - Die spirituelle Events GbR wurde zusammen mit IRIS MARIAM HIPP-WAIZENEGGER gegründet und ebenfalls als Marke eingetragen.

 

Erstes KENNENLERNEN mit LARS MUHL.

 

 

2020

Februar:

Besuch eines WORKSHOP´s von LARS MUHL in Paris. Die ersten Planungen für Termine in Deutschland nahmen eine Form an.

 

März:

Die SOULSOMA®-Heilertage bekamen einen neuen Namen:  SOMA OAK & IVY® BLUE - MESSE & KONGRESS. Der erste Termin in der VILLA EUGENIA in Hechingen fiel der 1.Corona-Welle zum Opfer!  Neuer Termin war dann im Juli 2020.

 

April:

GRACE OF LIGHT® - THE DIVINE SOURCE wurde als Marke eingetragen.

 

Juni:

Besuch von ORVAL - dem Kloster, das SARAH-TAMAR und ihrem Bruder JOHANNES-JESHUA, geweiht ist. Dort enstand eine weitere spirituelle Reise, diese wird im Sommer 2022 erstmals stattfinden. 

 

Juli:

enlighten your soul® - power|love|divine -  wurde als Marke eingetragen.

Erster Workshop mit LARS MUHL in der Ulner Kapelle in Weinheim 

 

August:

Reise mit LARS MUHL, im Rahmen der Dreharbeiten für seinen Kinofilm – DER SEHER – durch das Katharerland. Eine große Ehre, hier dabei gewesen zu sein.

Am Anfang war es sehr ungewohnt, den ganzen Tag von einer Filmcrew begleitet zu werden, doch nach ein paar Tagen, nahm man die Kamera gar nicht mehr wahr.

 

LARS überbrachte mir MEINE Botschaft auf MONTSÉGUR von PRAT:

 

„Du bist eine Lichtgebärerin und Heilerin. Dies ist der einzige Grund deiner Inkarnation. Du bist die GABE und GNADE, die Menschen in ihr eigenes Licht zu erheben. Du erhebst sie auf die nächsten Stufen in ihren Leben, durch dich werden sie vollkommen in ihrem eigenen Licht.

Manchmal reicht es, wenn du einfach nur einen Raum betrittst, da Menschen, die in ihrer Entwicklung bereit und soweit sind, sich zu „erheben“ und "vollkommen" zu werden – Dich einfach ERKENNEN. Sie erkennen wer DU bist. Sie hören deinen Ruf, obwohl Du nicht sprichst. Du heilst Menschen einfach nur durch dein Sein, durch die, die DU bist.“

 

September:

Erste Botschschaften von „A“ von SIRIUS. Eine mir völlig neue Energieform nahm Kontakt zu mir auf. Es sind 3 SIRIANER, die sich mir als „A“ „B“ und „C“ vorstellten. Sie begleiten mich seit dem Jahr 2014, für mich waren sie einfach "nur" Lichtwesen.

Doch im September änderten sie ihre Farbe in ein zartes Hellblau und mir wurde bewusst, dass SIRIUS micht kontaktiert.

„A“ begann mit mir zu kommunizieren.

 

Oktober:

Die Termine für die 4. MESSE & KONGRESS und LARS MUHL stehen für das Jahr 2021 fest.

Die 4.Messe & Kongress  - SOMA OAK & IVY BLUE® - enlighten your soul® -findet vom 03.07.-04.07.2021 im Kongresshaus in Baden-Baden statt.

LARS MUHL wird im Jahr 2021 in Heidelberg im Bürgerhaus Bahnstadt, seine WORKSHOPS mit SOMA OAK & IVY BLUE® veranstalten.

 

Dezember:

Erstes Webinar - enlighten your soul® - erkenne WER DU bist! Mit der ersten LIVE-Botschaft von "A".

 

 

2021 

Planung für neue CD Produktionen. Es wird eine CD-Reihe geben für die Erhebung & Vervollständigung des Lichtkörpers, sowie SEELENREISEN.

 

Veröffentlichung meiner Biografie – SEELENWANDERUNG.

 

ERHALTE REGELMÄSSIG POST MIT DEN BOTSCHAFTEN DER GEISTIGEN WELT

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beate Seemann SOULSOMA®-heal your life -, Lehrgänge im geistigen Heilen SOULSOMA® Heiler/ SOULSOMA® Berater/ SOULSOMA® - LIFECOACH enlighten your soul®- erkenne WER Du bist! - WEBINARE GRACE OF LIGHT® - Mediale Beratungen/AKASHA-Reading/SOULCHANNELING GRACE OF LIGHT® - Seelenworte SOMA OAK & IVY BLUE® Events GbR SOMA SOPHIA SEEMANN - Seelenworte